KUNST BEWERTEN

Der Kunstmarkt hat Höhen und Tiefen, Werte für Kunstobjekte sind so volatil wie Aktienkurse. War vor Jahren ein Stil hoch in Mode, so kann es sein, dass sich die nachkommende Generation für diesen gar nicht mehr interessiert. Auf dem Kunstmarkt herrscht Geschmackswandel wie in der Welt der Mode.

Werte von Kunstwerken können unterschiedlich bemessen werden. An erster Stelle darf natürlich der Liebhaberwert stehen, der sich eigentlich nicht bemessen läßt, wie es der Name schon andeutet. Man hängt einfach an seinem liebsten Stück. Ferner gibt es die rational festzulegenden Handelsnettopreise und Verkehrswerte, die vor allem im Fall der Veräußerung von Kunstwerken ermittelt werden sollten. Im Versicherungswesen ist der Wiederbeschaffungswert ausschlaggebend. Bei der Wertermittlung richte ich mich ganz nach Ihren Vorgaben und dem Anlass Ihres Anliegens.